Die Cookiebeule

Ich mache mich ja gerne über meine Tante G. lustig. Und nachdem die Webmaster alles tun, was sich meine Tante einbildet, sieht es auf den Webs zunehmend nun so aus:

cookiebeuleEine richtige Cookiebeule ist das, die jedes Web, das sich das antut, da bekommt. Zwar ist in keinem europäischen Land oder in Nordamerika so eine Belehrung vorgeschrieben, doch die Webmaster tun ihren Besuchern so etwas an.

Warum? Aus einem einfachen Grund, weil meine Tante G. schlecht schlief und am nächsten Morgen den Webmaster diese Aufgabe stellte. Na, ist meine Tante nicht gut?

cookiebeule1(zum Vergrößern, bitte das Image anklicken)

Also, wenn ihr mich fragt, lasst das bleiben, kümmert euch nicht so sehr um meine Tante G., sondern genießt das Leben lieber mit Gabriella.

gabrielleWeiter geht’s, bittesehr:

gabriella1

Gabriella

Gabriella, gesehen bei Samylurch, Tag und Nacht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *